Erlebnispädagogik: Handlungs- und erlebnisorientierte Aktivitäten für Einzelpersonen und Gruppen

We're sorry, but all tickets sales have ended because the event is expired.
  • 27. Mai 2021
    9:00 - 17:00

Referent:
Mag. Christian Moser
Dipl. Pädagoge, Lehrbeauftragter am Institut für Sozialpädagogik in Stams, Erlebnispädagoge & Outdoortrainer, Bergwanderführer, Kanuguide

Thema:
Erlebnisorientierte Methoden stellen den Gemeinschaftsfaktor, das gemeinsame Erleben und Handeln in den Fokus. In ihnen liegt die Chance, den Einzelnen (auch in der Gruppe) zu fordern und zu fördern, sodass jede/r gestärkt aus den Aktivitäten herausgehen kann. Die inhaltliche Ausrichtung des Seminars bezieht sich auf das erlebnispädagogische Konzept des erfahrungsorientierten Handlungslernens. Die theoretischen Impulse werden mit praktischen Aktivitäten verknüpft und sowohl auf der persönlichen Ebene, als auch auf der Metaebene reflektiert.

Lernziele:

  • Arbeitsprinzipien der Erlebnispädagogik kennenlernen
  • Erlebnisorientierte Methoden selbst ausprobieren
  • Ihren Einsatzbereich hinsichtlich der Zielgruppe reflektieren
  • Den persönlichen Handlungs- und Interventionsspielraum erweitern
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis der Erlebnispädagogik

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Veranstaltungsort:  

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
Innsbrucker Straße 85 / 1. Stock, Seminarraum, 6060 Hall in Tirol